Neue Studie - Kein "Jobwunder" durch AGENDA 2010

Hier kann über alle möglichen Themen gesprochen werden

Moderatoren: Joachim, Titanic, Zwerg49

Antworten
pagix
Mitglied
Beiträge: 285
Registriert: Mi 27. Feb 2008, 11:04
Wohnort: Norderstedt

Neue Studie - Kein "Jobwunder" durch AGENDA 2010

Beitrag von pagix » Di 9. Jul 2013, 15:14

Die unter dem Stichwort "Agenda 2010" bekannt gewordenen Arbeitsmarktreformen der rot-grünen Koalition unter Altkanzler Gerhard Schröder haben nicht oder nicht wesentlich zum Zuwachs der Erwerbstätigen beigetragen. Das ergab eine kürzlich veröffentlichte Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung (HBS).

http://www.infoarchiv-norderstedt.org/k ... -2010.html

Antworten